Joseph August Schultes, „Reisen durch Oberösterreich“

Historisch erster Reiseführer durch Oberösterreich neu aufgelegt. Prominente Oberösterreicher verführen zum Nachlesen: 200 Jahre Salzkammergut in einer Box!

Hinterland übernimmt in Kooperation mit PRincess Communications die gesamte Pressearbeit.

Vor 200 Jahren publizierte Joseph August Schultes die Ergebnisse seiner intensiven journalistischen Recherchen über Oberösterreich. Sein beispielloses Werk „Reisen durch Oberösterreich” umfasst in zwei Bänden einerseits eine akribisch genaue Bestandsaufnahme der damaligen wirtschaftlichen Zustände und andererseits poetisch-romantische Beschreibungen der Landschaft und der Ortschaften. Der österreichische Naturforscher und Reiseschriftsteller hat damit ein Zeitdokument von unvergleichbarem Wert hinterlassen, das für alle späteren Reiseführer den Maßstab vorgab. Unter der Schirmherrschaft von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer wird dieser historisch erste große Reiseführer durch das Salzkammergut und das Traunviertel in einer Faksimileausgabe neu aufgelegt.

Das historische Standardwerk wird durch ein Handbuch mit aktuellen Beiträgen von prominenten Künstlern und Experten aus dem Salzkammergut ergänzt. Die Autoren erklären darin Ihre Liebe zu ihren Heimatorten, verführen zum Lesen der Schultes-Bücher und geben einen kurzen Abriss zur Entwicklung des Landes im Laufe der letzten 200 Jahre. Hannes Androsch, Barbara Frischmuth, Hubert von Goisern, Markus Habsburg-Lothringen, Nikolaus Harnoncourt, Miguel Herz-Kestranek, Josef Pühringer und viele mehr.

Die wertvolle Buchtrilogie ist ab Mitte Dezember 2008 in einem Schuber inkl. Landkartenetui im Buchhandel erhältlich.

www.trauner.at



Pressemitteilung als PDF downloaden
Mediendokumentation als PDF downloaden




Joseph August Schultes, „Reisen durch Oberösterreich“